Abisko   

An- / Abreise mit dem Auto

    Startseite  

Fährt man den Inlandsvägen, so kommt man über Storuman, Sorsele, Arvidsjaur, Jokkmokk nach Gällivare.

Von der Küstenstraße biegt man entweder in LuleŚ Richtung Boden nach Jokkmokk ab oder fährt über Töre nach Överkalix und von dort nach Gällivare.

Von Gällivare geht es dann über Kiruna Richtung Narvik zur Abisko Turiststation. Dazu fährt man am Ort Abisko vorbei, läßt die berühmte Wetterstation rechts liegen und kommt nach etwa einem Kilometer zur Turiststation. Man kann den Wagen auch auf dem großen Parkplatz an der Bahnstation Abisko Turist parken und von Kiruna mit der Bahn zurückfahren.

Die Abisko-Turiststation des STF liegt direkt am Torneträsk. Es lohnt sich eine kleine Wanderung zum See und evtl. ein Tagesausflug mit dem Boot auf die Ostseite des Sees. Aber auch die Canons des AbiskojŚkka und den Naturrum neben der Station sollte man auf jeden Fall besuchen. Der Abisko-Nationalpark ist u. a. wegen seiner seltenen Gewächsarten bekannt geworden. Hier beginnt der Kungsleden - 450 km nach Süden ...

Bitte beachten: Alle Angaben sind nach meinem aktuellen Wissenstand gemacht. Jeder sollte sich vorher genau bei den örtliche Turistbüros informieren. Dazu habe ich einige Links eingefügt.

© Alois Speckhals